Termine

+
© picture alliance / DPPI media | Gerrit van Keulen

Paul-Philipp Kaufmann

Hockey

Mittelfeld

Paul-Philipp Kaufmann freute sich riesig über die Nominierung für die Spiele in Tokio. Trotz eines soliden Turniers konnte sich das deutsche Team am Ende nicht mit Edelmetall belohnen. Mit dem undankbaren vierten Platz endete auch für den 28-Jährigen der olympische Traum. Doch ausgeträumt hat der gebürtige Heidelberger damit nicht. In Paris will er auf dem Platz stehen und und das am liebsten im Finale.

ÜBER MICH

Geburtsdatum: 21. Juni 1996
Geburtsort: Mannheim
Verein: TSV Mannheim
Trainer: Alexander Vörg & Carsten-Felix Müller
Stützpunkt: OSP Rhein-Neckar

Was machst du beruflich bzw. welche Ausbildung machst du und wie lässt sich Beruf und Sport zusammen vereinen? Student des Immobilienmanagements an der SRH Hochschule, die ein Sportlerprogramm hat, finanzielle Erleichterungen zulässt und gleichzeitig sehr viel Verständnis aufweist für den Twist zwischen Sport und Ausbildung.

In welchem Verein und wann begann deine sportliche Laufbahn?
Als Kind wohnte ich auf Gran Canaria. Auf der Insel gab es jedoch leider keine Jugendmannschaften. Meine Familie ist verwurzelt beim TSV Mannheim und so war es mir möglich, bei Heimatbesuchen bei Ferienturnieren beim TSV mitzuspielen. Meine erster richtige Vereinsmitgliedschaft war beim SB Rosenheim mit 12.

Was mache ich am liebsten, wenn du kein Sport machst?
Zeit mit der Familie verbringen, Couch, Sport schauen

Es ist gut, dass es das Team Paris MRN gibt, weil ...
...einem das Gefühl von Wertschätzung gegeben wird und wichtige Unterstützung beim Erreichen der sportlichen Ziele.

SPORTLICHE ERFOLGE

20214. PlatzOlympische Spiele Tokio
 2. PlatzEM
20173. PlatzU21 EM

INSTAGRAM

Downloads

© Team Paris | Alex Grüber
© Team Paris | Alex Grüber
© Team Paris | Alex Grüber

Premium-Partner

Sport-Partner